Bachelorstudienrichtung Medien- und Kommu­ni­kations­design*

Das Bachelor-Studium Medien- und Kommunikationsdesign macht dich in sechs Semestern zum /zur kreativen Allrounder /in.

Jetzt Infomaterial anfordern

Daten und Fakten zu Medien- und Kommunikationsdesign

Anerkennung

Das Studium Plus und alle Studienprogramme sind akkreditiert und staatlich anerkannt.

Abschluss

Bachelor of Arts
Studiengang: Design

Studiendauer und Credits
6 Semester inkl. Praxissemester: 180 ECTS Zu den Studieninhalten
Studienmodell
Beim Studium Plus erwartet dich eine Kombination aus Präsenzveranstaltungen und virtuellem Lernen. Zum ModellStudium Plus Video
Bewerbungsfrist & Start

Wintersemester
15.08. Bewerbungsschluss
01.10. Studienbeginn

Studienorte
Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Freiburg, Hamburg, Hannover, Köln, Leipzig, München, Stuttgart Zu den Studienorten
Zulassung
Für die Zulassung zum Studium Plus benötigst du das (Fach-) Abitur. Zu den Voraussetzungen
Studiengebühren
495 Euro pro Monat, 295 Euro einmalige Anmeldegebühr Zur Finanzierung

Warum sich Medien- und Kommunikationsdesign lohnt

Als Medien- und Kommunikationsdesigner /in bist du ein kreatives Multitalent. Du kannst Layouts für Zeitschriften und Webseiten entwerfen, die Typografie eines Druckerzeugnisses gestalten, Bewegtbild-Content für YouTube kreieren und vieles mehr. Das notwendige Handwerkszeug erlernst du an der Hochschule Macromedia. Nach deinem Bachelor-Abschluss bist du als Designer /in vielfältig einsetzbar und kannst zum Beispiel bei einem Verlag, bei einer Agentur oder in der Marketingabteilung eines Unternehmens arbeiten.

Wir haben unsere Studierenden gefragt
Tiziana Castiello, Eventmanagement, Freiburg
„Die Einzigartigkeit beweist sich durch eine gesunde Balance zwischen den Seminaren vor Ort und der Selbsterarbeitung an einem Ort meiner Wahl.“
Tiziana Castiello, Eventmanagement, Freiburg

Deine Studieninhalte

In deinem ersten Semester im Bachelor Medien- und Kommunikationsdesign an der Macromedia Plus beschäftigst du dich mit Fotografie, Layout und Typografie. Zudem steht eine Veranstaltung zum Thema Kunst-, Medien- und Designgeschichte auf dem Programm, die dir die verschiedenen historischen Strömungen und Entwicklungen näherbringen wird.

Verschiedene analoge und digitale Kreativwerkzeuge lernst du im zweiten Semester deines Mediendesign-Studiums kennen. Du befasst dich außerdem mit Fragen der Ästhetik und des strategischen Designs. Mit „Grundlagen Medien- und Kommunikationsdesign“ steht zudem das erste Modul deiner gewählten Studienrichtung auf dem Plan.

Um Projektmanagement, Visual und Motion Design sowie Interaction und Interface Design geht es in deinem dritten Semester, wenn du an der Macromedia Plus Kommunikationsdesign studierst. Du nimmst darüber hinaus an einem interdisziplinären Studienprojekt teil und schulst deine praktischen Fertigkeiten als Designer /in.

Mit verschiedenen visuellen Systemen im Medien- und Kommunikationsdesign befasst du dich im vierten Semester deines Design-Studiums. Du erfährst, was es in Bezug auf gelungenes User Experience Design zu beachten gibt und arbeitest an deinem Portfolio sowie an deinem Netzwerk. Zudem steht ein weiteres praktisches Studienprojekt an.

Das fünfte Semester deines Kommunikationsdesign-Studiums verbringst du vor Ort bei einem Unternehmen deiner Wahl. Während des Praxissemesters lernst du die Arbeitsabläufe in einer Agentur, in einem Grafikbüro oder in einem (Medien-) Unternehmen kennen und sammelst dabei wertvolle Praxiserfahrung. Zugleich knüpfst du wichtige Business-Kontakte in die Kommunikations- und Kreativbranche.

In deinem letzten Semester im Bachelor Medien- und Kommunikationsdesign fertigst du deine Abschlussarbeit an. Du beschäftigst dich vertiefend mit aktuellen Fragen und Entwicklungen der Designforschung und bereitest dich auf deinen Start ins Berufsleben vor. Deine Dozent /innen unterstützen dich dabei.

Was bedeutet eigentlich Studium Plus?

Präsenz
ca. 34% Präsenz
Seminare, Übungen und Workshops am Studienort
+
Digital
ca. 66% Digital
51% Selbstlernen mit vielen kleinen Arbeitspaketen
bis zu 15% virtuelle „Live“ Seminare
=

Studium Plus kurz erklärt

Zwei lachende Studierende

Deine Vorteile

Einen Teil deines Studiums verbringst du mit anderen Studierenden an einem unserer Studienorte. Die übrigen Lehrveranstaltungen finden virtuell oder als Live-Seminare statt, sodass du dir deine Zeit größtenteils frei einteilen kannst.rnrnDas Studium Plus ist das Richtige für dich, wenn du …

  • Nebenbei arbeiten oder dich ehrenamtlich engagieren möchtest
  • Dich um deine Familie kümmern möchtest
  • Flexibilität und persönliche Freiheit zu schätzen weißt
  • Den nächsten Karriereschritt planst
  • Du von interessanten Aufgaben im Job und einem attraktiven Gehalt träumst

Hier kannst du Medien- und Kommunikationsdesign studieren

Jobs im Medien- und Kommuni­kations­design

Managerin hält Präsentation vor Kolleg:innen
Kommuni­kations­designer /in

Du hilfst deinem Arbeitgeber bzw. deinen Kund /innen dabei, ihre Bot­schaften visuell umzusetzen. Dazu nutzt du Gestal­tungs­elemente wie Grafiken, Zeichnungen, Fotos und verschiedene Schriftarten.

Frau vor Laptop am Schreibtisch
Corporate Designer /in

Zu deinen Aufgaben zählt die einheitliche Gestaltung ansprechender Logos, Slogans und Werbe­mittel. Sie sind entscheidend für den Wieder­erkennungs­wert eines Produkts oder Unternehmens.

Junger Mann mit Tablet in der Hand
Grafiker /in

Ob Webeanzeige oder Zeitschriften­layout, ob digital oder Print: Du entwirfst grafische Lösungen für verschiedenste Anforderungen. Dafür brauchst du Kreativität und ein Gespür für Ästhetik.

Deine Checklisten

Grafischer Laptop mit Lupe auf Lebenslauf
Zulassung zum Studium Plus

Um an der Hochschule Macromedia studieren zu können, benötigst du entweder:

  • das Abitur (Allgemeine Hochschulreife)
  • die Fachhochschulreife
  • Ausbildung mit 1,5 Jahren Berufserfahrung

Gleichwertige Abschlüsse können ggf. anerkannt werden. Die Durchschnittsnote deines Abschlusses spielt übrigens keine Rolle für die Zulassung zu deinem Wunschstudiengang!

Grafische Dokumente mit Haken
Bewerbungsunterlagen

Über unsere Onlinebewerbung kannst du dich in wenigen Minuten auf einen Studienplatz bewerben.

Benötigte Dokumente:

  • Abschlusszeugnis
  • Lebenslauf

Alle Unterlagen kannst du bis zum Studienstart nachreichen. Bei Fragen ist die Studienberatung gerne für dich da!

Kostenlose Infobroschüre anfordern
Optional: Infos auch per Post?
[SALUTATION] [NAME],
wir freuen uns über dein Interesse an der Hochschule Macromedia. Das gewünschte Infomaterial findest du in Kürze in deinem E-Mail-Postfach.Das gewünschte Infomaterial findest du in Kürze sowohl in deinem E-Mail-Postfach und als auch in deinem Briefkasten.

Nicht vergessen: Wenn du auch weiterhin Informationen über unsere Hochschule erhalten möchtest, denke daran, den Link in unserer E-Mail zu bestätigen.

Noch Fragen?
Unsere Studienberatung ist dir gerne behilflich:
+49 (0)89 896 740 56
Mo – Fr, 09:00 – 17:00 Uhr


Titel der Macromedia Plus Broschüre
Die Partner während deines Studiums

Global Player, familiäre Mittelständler, innovative Start-ups: Die Hochschule Macromedia arbeitet mit renommierten Unternehmen zusammen, um dir ungefilterte Einblicke in die Aufgabenstellungen des Medien- und Kommuni­kations­designs zu ermöglichen.

Studiengebühren für dein Studium

Deine Studiengebühren beinhalten folgende Leistungen

  • Wöchentliche Übungen und Seminare am Standort
  • Studienskripte und Lernmaterialien
  • Nutzung unseres Lernmanagementsystems
  • Nutzung unserer Online-Bibliothek
  • Prüfungs- und Graduierungsgebühren
  • Anleitung und Betreuung während deines Studiums
495 €/Monat

Deine Finanzierungsmöglichkeiten

Dual-kooperatives Studium

Das dual-kooperative Studienformat ist perfekt für dich geeignet, wenn du während deines Studiums erste Praxiserfahrungen sammeln möchtest. Idealerweise übernimmt das Unternehmen deiner Wahl deine Studiengebühren und zahlt dir ein monatliches Gehalt.

Hier mehr erfahren
Grafische Kreditkarten
Studienkredit

Studienkredite werden unabhängig vom Einkommen der Eltern gewährt und stehen dadurch grundsätzlich allen Studierenden offen. Die KfW fördert Studierende mit bis zu 650 Euro pro Monat.

Hier mehr erfahren
Grafische Geldscheine
Bildungsfonds

Der Brain Capital Bildungsfonds funktioniert nach dem Prinzip des Umgekehrten Generationenvertrags (UGV). Du erhältst finanzielle Unterstützung für dein Studium und zahlst die Förderung erst zurück, wenn du fest im Berufsleben stehst.

Hier mehr erfahren
Grafischer BAföG-Vertrag
BAföG

Studierende, deren Eltern sie nicht oder kaum finanziell unterstützen können, haben die Möglichkeit, BAföG zu beziehen. Diese staatliche Förderung soll für Chancengleichheit an deutschen Hochschulen sorgen.

Hier mehr erfahren

Fragen? Wir helfen gerne weiter.

Dein Weg in die Kreativbranche

Die Studienrichtung Medien- und Kommunikationsdesign befasst sich mit den grafischen Inhalten verschiedener Print- und Onlinemedien. Du kannst Mediendesign an folgenden Orten studieren: Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Freiburg, Hamburg, Hannover, Köln, Leipzig, München oder Stuttgart. An deinem gewählten Studienort besuchst du die Präsenzveranstaltungen und triffst auf deine Dozenten /innen. Sie alle verfügen über jede Menge Praxiserfahrung und bringen anschauliche Beispiele aus ihrem Arbeitsalltag mit, die verdeutlichen, wie du durch gezielte Design-Entscheidungen dein Zielpublikum erreichen kannst. Dank des hybriden Studienmodells im Studium Plus finden viele Veranstaltungen remote statt, sodass du dir einen Großteil der Lerninhalte zu Hause aneignen kannst – oder wo auch immer du dich gerade aufhältst. Während diverser Studienprojekte sowie im Praxissemester darfst du selbst kreativ werden.

Im vorletzten Studiensemester arbeitest du vor Ort in einer Agentur oder einem Medienunternehmen. Dort entwirfst du eigene Kommunikationsdesigns, die du anschließend deinem Portfolio hinzufügen kannst. Zusätzlich sammelst du wertvolle Kontakte in die Kreativwirtschaft, was dir deinen Berufseinstieg sicher erleichtern wird. Sobald du deinen Bachelor-Abschluss in der Tasche hast, kannst du als Medien- und Kommunikationsdesigner /in durchstarten. Du kannst aber auch ein fachlich passendes Masterstudium anhängen und dich dadurch weiter qualifizieren und spezialisieren. Das ist zum Beispiel dann empfehlenswert, wenn du perspektivisch eine Leitungsfunktion anstrebst oder in der (Design-) Forschung arbeiten möchtest.

*Das Studienprogramm befindet sich in Akkreditierung für den erstmaligen Start im Oktober 2023.