Ratgeber zum Thema  Online Studium

zurück zur Übersicht

Was ist ein Online Studium?

Die Digitalisierung beeinflusst schon längst einige unserer Lebensbereiche. Auch die Bildungsbranche ist davon betroffen und unterzieht sich einem Wandel. Neben Präsenzveranstaltungen rückt das Online Studium immer weiter in den Fokus. Dieser Ratgeber soll dir eine Zusammenfassung geben, was du dir unter dem Begriff Online Studium vorstellen kannst.

Online Studium: Definition
Grafisches Tablet mit Papierflieger

Wie der Name schon verrät, findet ein Online-Studium digital statt. Somit benötigst du einen Laptop bzw. Computer, um mit deinem Studium durchzustarten.

Natürlich bekommst du deine Lernunterlagen von deiner Online Hochschule gestellt und kannst schließlich im Selbststudium daheim oder einem Ort deiner Wahl deine Aufgaben bearbeiten und dich auf Klausuren vorbereiten. Insgesamt findet das gesamte Studium online statt und es gibt nur selten Termine an denen du vor Ort sein musst,

z.B. im Falle von Prüfungen. Diese werden in der Regel an der Online Hochschule vor Ort geschrieben. Folglich ist das Online Studium so aufgebaut, dass unter dem Semester alles virtuell stattfindet und die Präsenzphase, in der auch die Klausuren abgelegt werden, am Ende des Semesters eingeplant wird. Bestimmt stellst du dir die Frage, was genau die Voraussetzungen für ein Online Fernstudium sind und ob dieses genauso anerkannt wird, wie ein herkömmliches Studium.

Anerkennung eines Online Studiums

Erst einmal wollen wir die Frage bezüglich der Anerkennung klären. Im Allgemeinen wird ein Online Studium anerkannt. Wichtig ist jedoch, dass der akademische Abschluss akkreditiert ist, damit dieser gleichwertig zu einem gängigem Studium ist.

Dazu gibt es auch Anbieter von Online-Kursen, bei denen du nur ein Zertifikat bekommen kannst. Wir möchten kurz auf solche Plattformen eingehen, damit du den Unterschied verstehen kannst. Solche Plattformen bieten Kurse aus verschiedensten Richtungen an und es ist für jedermann zugänglich.

Du benötigst weder einen Schulabschluss und musst auch keine weiteren Qualifikationen mitbringen. Diese Online-Kurse dienen dazu sich Fachwissen anzueignen und sich weiterzubilden.

Der größte Unterschied zu einem gängigen Online Studium ist, dass du im Falle von Online-Kursen, die nicht als ein Studiengang akkreditiert wurden, keinen Bachelor oder Master Abschluss erhalten kannst. Diese Kurse dienen lediglich zur Fortbildung und du erhältst dazu eine Bestätigung in Form eines Zertifikats.

Was sind die Voraussetzungen für ein Online Studium?

Nachdem wir den Unterschied zwischen Online-Studium und Online-Kursen geklärt haben, möchten wir dir natürlich einen Überblick geben, was es für Voraussetzungen für ein Online Fernstudium gibt. Grundsätzlich benötigst du das Abitur, es gibt jedoch auch Online Hochschulen, die kein Abitur voraussetzen. In diesem Fall solltest du aber eine Ausbildung und eine gewisse Berufserfahrung mitbringen.

Hierzu kannst du dir auch gerne unserem Beitrag “Was ist ein Berufsbegleitendes Studium” durchlesen und dir die Voraussetzungen für ein berufsbegleitendes Studium näher anschauen. Neben diesen formellen Voraussetzungen solltest du dir auch Gedanken machen, ob du persönlich für ein Online Studium ohne Präsenz-Anteil geeignet bist. Wie oben schon erwähnt, umfasst ein Online Studium einen sehr hohen Anteil an einem Selbstudium.

Mache dir bewusst, dass dies viel Selbstorganisation, Eigeninitiative und Motivation abverlangt. Ganz in Eigenregie wirst du deinen Lernplan gestalten und dich auf deine Prüfungen vorbereiten müssen. Wie du dir die Freizeit und Lernzeit am besten einteilst? Mit solchen und ähnlichen Fragen musst du dich zukünftig auseinendersetzen, um dein Online Fernstudium erfolgreich abzuschließen.

Du solltest also keine Scheu haben dich selbst zu organisieren und zu Hause oder an einem Ort deiner Wahl zu lernen. Solltest du Fragen haben bzw. etwas unklar sein, so wirst du natürlich nicht allein gelassen. Du hast einen Betreuer oder Dozenten mit dem du Kontakt aufnehmen kannst, sei es in der Sprechstunde oder per Mail. Dazu kannst du natürlich auch immer deine Mitstudierenden kontaktieren und den Lernstoff durchsprechen.

Online Studieren: Wichtige Tipps

Im ersten Moment wirkt ein Online Studium ohne Präsenz ein bisschen einschüchternd, weil du das meiste selber organisieren und vorbereiten musst. Hierfür möchten wir dir gerne noch ein paar Tipps zur Verfügung stellen.

Organisation

Natürlich musst du anfangs deinen Alltag erst einmal umstellen und eine Balance zwischen Online Studium und Privat- und Be­rufsleben entwickeln. Lass dich hierbei nicht stressen. Entwickle gut überlegt einen Plan für dein Online Fernstudium, den du auch langfristig verfolgen möchtest und strukturiere deinen Alltag dementsprechend.

Austausch

Von einem regen Austausch mit deinen Kom­militonen /innen kannst du profitieren. Wichtig ist es dabei, dass du dich nicht mit ihnen misst. Jeder Mensch ist anders und hat beispielsweise ein unter­schiedliches Lerntempo. Daher solltest du dich von anderen nicht verunsichern oder beunruhigen lassen.

Hier weiterlesen
Klausuren

Zuletzt solltest du dir auch Gedanken machen, wie du deine Klausurenphase deines Online-Studium planen mö­chtest. Achte am besten darauf, dass nicht alle Prüf­ungen dich hinterein­ander stattfinden, sondern versuche zwischen den Klausuren im­mer eine Pause einzulegen, damit du genügend Zeit hast für die nächste Prüfung zu lernen.

Zusammenfassend kann man sagen
Grafischer Vertrag mit Füllfeder

Online zu studieren bedeutet flexibel zu sein. Dadurch bekommst die Chance neben deinem Privat- und Berufsleben dich in einem Studium zu verwirklichen.

Durch ein Online Studium eignest du dir Know-how und Fachwissen an, welches dir beim nächsten Karrieresprung oder auch bei deinen ersten Bewerbungsgesprächen weiterhelfen wird.

Auch die Macromedia

Auch die Macromedia geht mit dem Trend der Digitalisierung und hat das Studium Plus in ihr Studienangebot mit aufgenommen.

Bei diesem Studienformat wird das online Lernen und das Präsenzstudium miteinander vereint. Der Online Teil setzt sich aus den virtuellen Live-Seminaren und dem Selbststudium zusammen, bei dem du auf unser digitales Lernportal zurückgreifen kannst. Hierbei findest du Lernmaterialien, Präsentation, Lernvideos und vieles mehr. Das schafft Flexibilität und du kannst neben deinem Studium deine privaten und beruflichen Dinge beibehalten. Neben dem Bachelor kannst du bei uns auch das Master Studium absolvieren.

Unser Studienprogramm bietet verschiedene Studienrichtungen, wie Business, Medien oder Psychologie an. Somit ist für jeden etwas passendes dabei.

Schau einfach auf unserer Homepage Studiums Plus vorbei. Hier geben wir dir einen guten Überblick über den Aufbau und Ablauf eines solchen Studiums. Ebenso findest du hier auch unser Infomaterial, welches du ganz einfach und kostenlos anfragen kannst. Auch steht dir unsere Studienberatung zur Seite, die du bei Fragen jederzeit gerne ansprechen kannst.