RATGEBER ZUM THEMA  Studium und Arbeit

Zurück zur Übersicht
Studium und Job miteinander vereinen

Während des Studiums sind Studierende oftmals auf Nebenjobs angewiesen, um sich das Studium, die Miete und den Lebensunterhalt leisten zu können. Wir möchten dir in diesem Ratgeber­beitrag einen Überblick geben, welche Jobs neben deinem Studium möglich sind.

Gerne zeigen wir dir erst einmal die Vorteile von einem Job neben dem Studium auf.

Verdienst

Natürlich ist ein großes Plus, dass du Geld verdienen kan­nst. Wie oben schon erwähnt, haben Studierende oftmals wenig Geld zur Ver­fügung und können sich mit einem Neben­job ihr Haus­halts­budget aufbessern. Sei es für Lebens­haltungs­kosten, wie Miete oder Lebens­­mittel­einkäufe oder aber auch um sich mal was gutes zu tun, bspw. verreisen oder was mit Freunden /innen unternehmen.

Erfahrung

Mit jeder neuen Aufgabe kannst du dich weiterent­wickeln und Erfahrungen sammeln. So auch mit einer neuen beruflichen Herausfor­derung. Du wächst an jeder neuen Funktion und Tätigkeit und kannst dich persönlich, aber auch fachlich weiterent­wickeln.

Qualifikationen

Durch die Arbeit kannst du dich weiterbilden und neue Fähigkeiten erlangen. Sei es bei einem Service Job den richtigen Kontakt mit Kunden oder als Büroaushilfe die Nu­tzung von speziellen Compu­terprogrammen. Somit erlan­gst du bestimmte Qualifi­kationen, die du in deinem späteren Berufsleben nutzen kannst.

Pluspunkt beim Arbeitgeber

Unternehmen sehen es gerne, wenn du Berufserfahrung mitbringst. Auch die Motivation neben deinem Studium noch zu arbeiten, kommt gut bei Arbeitgebern an. Das zeigt, dass du sehr motiviert, organisiert und lernbereit bist.

Jobmöglichkeiten neben deinem Studium

Du stellst dir sicher die Frage, welche Optionen es gibt neben dem Studium berufstätig zu sein. Im Folgendem haben wir dir vier Möglichkeiten aufgelistet:

Werkstudentenjob

Ganz klassisch kannst du während deines Studiums als Werkstudent /in angestellt sein. Viele Unter­nehmen sind regel­mäßig auf der Suche nach Werk­stu­denten /innen. Die Voraussetzung dafür ist lediglich, dass du an einer Fach­hoch­schule oder Uni­versität ein­ge­schrie­ben sein solltest.

Hier weiterlesen
Praktikum

Während deines Studiums hast du auch die Möglichkeit ein Praktikum zu absolvieren. Oftmals ist ein Praktikum ein fester Bestandteil deines Studium, hier spricht man auch von einem Pflichtpraktikum. Natürlich kannst du auch jederzeit freiwillig ein Praktikum machen. Du bist über ein paar Wochen oder auch mehrere Monate bei einem Unternehmen angestellt und sammelst deine erste Berufserfahrung.

Weitere Infos
Semesterjob

Möchtest du nur während deiner Semesterferien arbeiten, dann eignet sich ein Semesterferienjob für dich. Du nutzt die freie Zeit in deinen Ferien und arbeitest währenddessen. Beispielsweise bieten große Unternehmen Ferienjobs in der Produktion an.

Minijob

Der Minijob ist jedem ein Begriff und eine gute Chance neben dem Studium Geld zu verdienen. Hierbei unterscheidet man zwischen zwei Typen: Du darfst im Monat maximal € 450 verdienen oder du arbeitest drei Monate oder 70 Tage am Stück (hier hast du keine Verdienstobergrenze). Der aktuelle Mindestlohn liegt bei € 9,82 (Stand 07.04.2022).

BAföG und arbeiten

Solltest du BAföG beziehen, ist es ebenfalls möglich nebenbei einer Nebentätigkeit nachzugehen. Hierbei musst du allerdings ein paar Dinge beachten.

Es gibt den so genannten Freibetrag. Dieser gibt an wie viel du höchstens verdienen darfst. Solltest du mehr als diesen Freibetrag verdienen, so wird deine BAföG-Auszahlung gesenkt. Hierbei wird immer der so genannte Bewilligungszeitraum betrachtet.

Dieser beginnt in der Regel mit dem Semesterstart und dauert ein Jahr. Dabei wird dir dein BAföG jeden Monat über die 12 Monate ausbezahlt.

Dein Einkommen, welches du haben darfst, stützt sich auf diesen Bewilligungszeitraum. Hierfür gibt es auch den Freibetrag, der auf das Jahr gerechnet wird. Das Maximum deines Verdienstes liegt also bei € 5.400 pro Jahr. Hierbei kannst du monatlich €450 verdienen.

Flexible Studienmodelle

Es gibt Studienmodelle, die es erleichtern neben dem Studium zu arbeiten. Diese unterscheiden sich gegenüber einem typischen Vollzeitstudium und sind so ausgerichtet, dass du dir deine Freizeit flexibel einteilen kannst und somit auch für einen Job nutzen kannst.

Hierbei gibt es unterschiedliche Möglichkeiten:

  • Berufsbegleitendes Studium
  • Fernstudium
  • Kombistudium
  • Online Studium
  • Dual-kooperatives Studium

Diese Studienmodelle haben wir bereits ausführlich in unserem Ratgeber behandelt. Die passenden Beiträge findest du hier.

Macromedia macht’s möglich
Studentin in gelber Bluse vor Grafiken

Unser Studium Plus Modell

Auch wir als Macromedia bieten dir mit unserem Studium Plus die Möglichkeit, während des Studiums genügend Zeit zu haben, um zu arbeiten.

Zum einen hast du deine Präsenzveranstaltungen an dem Studienort deiner Wahl und zum anderen deine virtuellen Seminare und Übungen, die du von zu Hause aus besuchst. Für dein eigenständiges Lernen haben wir dir unsere digitale Lernplattform eingerichtet. Hier findest du Lernmaterial, wie Skripte, Lernvideos und viele weitere hilfreiche Unterlagen für dein Selbststudium. Deine freie Zeit kannst du optimal an deine Bedürfnisse anpassen, ob Beruf, Familie oder Hobbies.

Schau einfach auf unserer Homepage vorbei und erhalte alle nötigen Infos zu unserem Studium Plus. Du kannst auch gerne unsere Studienberatung per Telefon oder E-Mail kontaktieren. Diese hilft dir bei deinen Fragen gern weiter.

Wir freuen uns auf dich.